Kategorie: Küche

Single Spülmaschinen – Helfer in der Küche

Eine große Erleichterung, wenn es um den Haushalt geht, sind Geschirrspülmaschinen. Isst man beispielsweise als Familie zu Mittag, fällt ein ganz schön großer Berg an Tellern, Gläsern und Besteck an, das viel Zeit benötigen würde, wenn man es mit der Hand abwaschen müsste. Doch wie ist es wenn man alleine in einer Wohnung wohnt? Lohnt sich da eine Single Spülmaschine?

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Geschirrspülern, die am Markt angeboten werden. Darunter fallen freistehende oder eingebaute Spüler, Maschinen für industrielle Zwecke und Single Spülmaschinen. Die letzteren werden auch Tischgeschirrspüler bezeichnet, da sie so klein und kompakt sind, dass sie sogar auf einem Tisch in einem Singlehaushalt Platz haben. Moderne Geräte haben einen integrierten Sensor, der die ideale Menge an Wasser misst, damit man möglichst wenig für einen Spülgang verbraucht.

Auch die Dauer des Trockenvorgangs berechnet die Maschine aufgrund des Gewichtes des Geschirrs. Das wiederum spart Strom ein. Die hohen Temperaturen, die ein Geschirrspüler verwendet, könnten beim Handabspülen nicht erreicht werden. Das ist auch der Grund, warum sich so viele Keime auf den Schwämmen und Trockentüchern befinden. Bei niedrigen Temperaturen verbleiben die Bakterien dann beispielsweise auf den Tellern. Die hohen Temperaturen können auch Fettablagerungen besser auflösen, als wenn man mit der Hand selbst spült. Vor allem Gläser glänzen wunderschön, wenn sie mit der Maschine gewaschen werden. Voraussetzung dafür ist, dass man auch ein qualitativ hochwertiges Spülmittel verwendet. Außerdem sollte der Behälter für Salz und Klarspüler regelmäßig aufgefüllt werden.

Kleinere Single Spülmaschinen setzt man genauso wie die großen ein. Dadurch, dass sie so kompakt sind, kann man sie auf ein Küchenregal platzieren und muss sich nicht unnötig beim Ein- und Ausräumen bücken. Die Kapazität beträgt in etwas 50 Artikel. Somit bekommt man sie bald voll und kann sie einschalten. Das bedeutet, dass das Geschirr nicht zu lange ungewaschen in dem Spüler steht und die Geruchsbelästigung sich in Grenzen hält. Außerdem sieht es auch schöner aus, wenn das Geschirr ordentlich in die Maschine geräumt wird, statt dass es sich neben der Abwasch stapelt. Diese Art von Spülmaschinen sind nicht sehr günstig, jedoch hat sie eine Lebensdauer von etwa 10 Jahren. Für Studenten ist sie auch praktisch. Man benötigt nicht viele verschiedene Teller oder Gläser, da das Spülprogramm nicht lange läuft und man sofort wieder auf frisches Geschirr zureifen kann. Auch einem älteren Ehepaar ersparen die kleinen Spülmaschinen viel Zeit und Arbeit.

Popcornmaschinen: der ewige Dauerbrenner

Popcornmaschinen sind der Hit bei den Kids

Kinder lieben Popcorn. Zuhause sind die Maschinen in allen Größen und Formen ein Dauerbrenner. Jede Kindergeburtstagsparty wird aufgepeppt mit den poppenden Plops der Popcornmaschine. Leuchtende Kinderaugen schauen den tanzenden Maiskörnern zu, bis diese mit den berühmten Plops an die Glaswände schießen. Sie krachen und ballern. Was früher noch mühsam im großen Topf stattfand, erledigen heute die Maschinen. Ob mit Zucker gesüßt oder salzig gegessen, für jeden Geschmack gibt es die richtige Wahl.

Ein Kinobesuch ohne die berüchtigte Popcorntüte? Nicht vorstellbar. Ob in einem Rieseneimer like the american style oder in einem kleinen Tütchen, ohne Popcorn geht nichts. Mit Popcorn fängt der Spaß im Kino erst richtig an. Zum Glück gibt es die unterschiedlichsten Popcornmaschinen, damit der Fernsehabend mit dem nächsten Blockbuster ein kinoähnliches Erlebnis werden kann.

Popcornmaschinen für zu Hause

Retro Popcornmaschine

Retro Popcornmaschine

Für den kleinen Geldbeutel gibt es eine reichhaltige Auswahl. Ob mit Sicht oder ohne ein Sichtfester. Die Varianten sind facettenreich. Teils in runden oder eckigen Behälter wird das Popcorn hergestellt. Das Popcorn wird teils gleich über eine Öffnung fertig hinausgeworden oder unter einer durchsichtigen Kuppel angefertigt. Alles geht minutenschnell.

Wer die exklusivere Variante bevorzugt und den Retro-schick der 50er Jahre liebt wird ebenso fündig. Die Vintage-Cinema-Maschinen sind ein echter Hingucker für die Küche. Wer es ausgefallen liebt und den Platz dafür übrig hat, wird mit einem Popcornwagen wie auf der Kirmes fündig.

Ein anderer Geschmack gefällig? Im Sortiment gibt es die tollen Popcorn Maschinen mit dem Geschmack Karamell und anderen Sorten. Die Maschine mischt das Popcorn mit dem Wunschgeschmack.

Wer noch keine Maschine zu Hause hat, sollte nicht lange nachdenken. Für die Kalorienbewussten ist Popcorn eine leckere Alternative. Trotz der Süße hat es deutlich weniger Kalorien als Schokolade oder Chips. In der salzigen Version kann es den Hüften garantiert nichts antun. Popcorn wird aus Mais hergestellt.

Popcorn ist ein Dauerbrenner und nicht mehr wegzudenken. Ich habe meine Lieblingsmaschine entdeckt und Sie?